Zu Hause umsorgt

Ihre Pflegekraft für Zuhause

  • hilft Ihnen wenn Sie es brauchen

  • begleitet Sie sicher durch den Alltag
  • entlastet die Familie
  • schenkt Ihnen Zeit und Aufmerksamkeit

mehr erfahren
Erfahrungen & Bewertungen zu conHestia GmbH

conHestia in Baden Württemberg

Erfahrene Pflegekräfte aus Polen

Suchen Sie eine Pflegerin für Ihre Mutter? Braucht Ihr Vater einen Alltagsbegleiter? Wir helfen Ihnen Ihre persönliche Pflegekraft zu finden. Unsere Pflegekräfte wohnen auf Zeit mit den zu Betreuenden unter einem Dach. So tragen sie zur deren Sicherheit bei und kümmern sich um das Alltagsgeschehen. Wir, conHestia, sind Ansprechpartner sowohl für die Familie als auch für die Pflegekraft. Wir kümmern uns um den professionellen und harmonischen Ablauf einer lückenlosen Betreuung. Sie können sicher sein, dass Ihre Pflegekraft legal bei Ihnen arbeitet, delegiert von ihrem polnischen Arbeitgeber mit A1-Bescheinigung und mit der europäischen Versicherungskarte. Nutzen Sie unsere Erfahrung. Wir kommen zu Ihnen und beraten Sie gerne und
kostenlos vor Ort.

Karte conHestia

Persönlicher Kontakt direkt in Ihrer Nähe

Betreuungsleistungen

Wobei unterstützen Sie unsere Pflegekräfte?

Grundpflege
Haushalt
Alltagsbegleitung

Unterstützung bei Grundbedürfnissen

Unsere Pflegekräfte helfen den Pflegebedürftigen bei allen Tätigkeiten, die sie aufgrund ihres Alters oder der Gesundheit nicht mehr allein bewältigen können. Sie kümmern sich um die Körperpflege, Wechsel von Inkontinenzhilfsmitteln, bieten Hilfestellung bei Toilettengang. Unsere Pflegekräfte helfen den zu betreuenden selbstständig zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen, indem sie sie bei der Mobilität unterstützen. Sie helfen beim Gehen, Treppensteigen, beim Rollstuhltransfer oder beim Umlagern im Bett.

Hilfe bei Grundbedürfnisse conHestia

Hilfe im täglichen Leben

Unsere Betreuungskräfte übernehmen alle Aufgaben der täglichen Haushaltsführung. Sie halten die Wohnung in Ordnung, kümmern sich um die Wäsche, Pflanzen und Haustiere, gehen einkaufen, kochen. Nach Wunsch zubereitete Speisen werden nach Bedarf mundgerecht serviert. Die individuelle Betreuung macht es möglich den bisherigen Standard weiterzuleben. Sind Fahrten zu Terminen notwendig, wie z.B. Fußpflege oder Arzt, kann eine Betreuungskraft diese ausführen.

Conhestia Hilfe im Alltag

Aktivierung

Die Betreuungskraft verbringt viel Zeit mit der zu betreuenden Person. Das erlaubt Momente, die der Unterhaltung dienen oder der Wahrnehmung sozialer Kontakte. Die Senior*innen werden zum Friseur, Arzt oder zur Kirche begleitet, ein gemeinsamer Spaziergang wird unternommen oder Gesellschaftsspiele gespielt. Dies bedeutet eine wesentliche Steigerung der Lebensqualität. Menschen mit Demenz können von der Aktivierung profitieren. Die Betreuungskräfte nehmen sich die Zeit um aktivierende Spiele zu spielen oder die Senior*innen in die Haushaltsaktivitäten geschickt einzubeziehen.

Alltagsbegeleitung conHestia

Pflegekosten

Monatliche Kosten für eine Pflegekraft

Die monatlichen Kosten sind von der jeweiligen Betreuungssituation abhängig und werden individuell kalkuliert. Der Pflegeumfang und die damit verbundenen Tätigkeiten sind für die Berechnung wesentliche Kriterien. Mobilität der zu betreuenden Person, Nachteinsätze, zweite zu betreuende Person im Haushalt, um nur einige Beispiele zu nennen. Außerdem haben die gewünschten oder die notwendigen Kompetenzen der Betreuungskraft Einfluss auf die Kosten. Gute Sprachkenntnisse, Führerschein und langjährige Erfahrung gehören zum Beispiel dazu. Die monatlichen Kosten können sich durch eventuelle Kassenzuschüsse verringern. Gerne erläutern wir Ihnen die Einzelheiten in einem persönlichen Gespräch und erstellen Ihnen ein Angebot auf der Grundlage Ihrer persönlichen Verhältnisse.

Kostenbeispiel Monatlich
Kosten einer Betreuungskraft 2450 €
Zuschuss der Pflegekasse PG4 -728 €
Leistungen aus der Verhinderungspflege -201 €
Nettobelastung 1521 €

Mit der Betreuungskraft unter einem Dach

Was ist notwendig?

Um die Privatsphäre der Betreuungskraft zu gewährleisten ist ein eigenes Zimmer für sie notwendig. Gerne gesehen wird ein eigenes Bad oder Toilette, in der Regel aber ist die Badmitbenutzung ausreichend. Inzwischen gehört auch WLAN-Zugang zu den wichtigsten Voraussetzungen der Vollzeitbetreuung. So können die Pflegekräfte mit ihren Familien in Kontakt bleiben und ggf. ihre privaten Angelegenheiten erledigen. Bei der Planung der häuslichen Pflege sollte die Familie auch die Freizeit der Betreuungskraft berücksichtigen.

Eigenes Zimmer
Eigenes Zimmer
Wlan Anschluss
WLAN Anschluss
Ruhezeiten
Ruhezeiten
Badmitbenutzung
Badmitbenutzung

Kundenstimmen

Angehörige sagen über uns

Kundenmeinung Angehörige
„Herr Tomasz ist ein sehr zuverlässiger und liebenswürdiger Betreuer. Er hat sich sehr engagiert um meine Mutter gekümmert. Wir hoffen alle, dass er in 6 Wochen wieder zu meiner Mutter kommen wird.“

Familie F aus Backnang

4,88 / 5,0

Pflegebetreuung zuhause

Bewertung auf „Proven Expert“

Pflegekraft finden

In 4 einfachen Schritten zu Ihrer Pflegekraft

Ihre Anfrage

Ihre Anfrage

Ihre Anfrage

Teilen Sie uns Ihren Bedarf mit

Personal

Personal

Personal

Wählen Sie aus unseren Vorschlägen die passende Kraft

Vertrag

Vertrag

Vertrag

Schließen Sie den Vertrag ab

Anreise

Anreise

Anreise

Begrüßen Sie Ihre Pflegekraft

Häufige Fragen

Nach Feststellung des Bedarfs können wir Ihnen Betreuungskräfte anbieten, die innerhalb von 5-7 Arbeitstagen anreisen können.

In der Regel bleibt eine Betreuungskraft zwei Monate bei der Familie.

Wir arbeiten nach dem Entsendemodell, was legale Arbeit mit A1-Bescheinigung und mit der europäischen Krankenversicherung bedeutet. Das sichert Sie und die Betreuungskräfte rechtlich und versicherungstechnisch ab. Alle anderen Modelle bieten wir nicht an.

Für die Betreuungskräfte gelten die gesetzlichen Arbeitszeitregelungen. Die Dienstleistungsverträge sehen meistens eine 40h Woche vor.

Die Betreuungskräfte dürfen keine medizinische Versorgung leisten. Für die medizinische Pflege sollte ein anerkannter ambulanter Pflegedienst beauftragt werden. Außerdem werden von den Arbeitgebern einzelnen Haushaltstätigkeiten aufgelistet, die nur nach Absprache oder gar nicht geleistet werden dürfen, z.B. Feld- und Gartenarbeit.

zur Webseite